Leckere Rezepte für Dialysepatienten – Baxter Patienteninformation
Einmal im Monat hinterlegen wir hier ein leckeres und gesundes Essen für Dialysepatienten.

Fischsalat

Rezept für 4 Personen


Zutaten:

  • 3 Eier
  • 4 Kartoffeln
  • 5 kleine Gewürzgurken
  • 1 kleiner Apfel, säuerlich
  • ½ kleine Zwiebel
  • 1 Glas Bismarckhering (250 g Abtropfgewicht)
  • 200 g Schmand
  • 300 g Naturjoghurt
  • Salz, Pfeffer
  • Dill
  • Senf

Zubereitung:

  • Eier hart kochen. Kartoffeln waschen, garen und abkühlen lassen.
  • Eier pellen, Schale von Kartoffeln abziehen.
  • Bismarckheringe, Kartoffeln und Eier in gleich große Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Zwiebel abziehen und fein hacken.
  • Apfel schälen und wie die Gurken in kleine Stücke schneiden. Alles in die Schüssel geben.
  • Je 2 EL Essig aus dem Herings- und Gurkenglas entnehmen und mit Joghurt, Schmand, Salz, Pfeffer, Dill und 1 TL (oder mehr) Senf vermischen. Die Sauce vorsichtig unter den Salat heben.
  • Für mindestens 5 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren einige Zeit bei Raumtemperatur stehen lassen.

Anmerkung:

  • Pellkartoffeln enthalten ebenso viel Kalium wie rohe Kartoffeln. Bei erhöhten Kaliumwerten ist es günstiger, die Kartoffeln zu schälen, in Würfel zu schneiden und in viel Wasser zu kochen.
  • Sparen Sie Salz und kochen Sie die Kartoffeln nur in Wasser. Die anderen Zutaten bringen den Geschmack.
  • Durch das Konservieren von Fisch vervielfacht sich der natürliche Kochsalzgehalt.
    Wird z.B. ein Hering zu einem Bismarckhering weiterverarbeitet, steigt der Salzgehalt um den Faktor 9. Ein Matjes hat 37 und ein Rollmops 30 mal mehr Salz als ein frischer Hering.

Patienten Service

Kalorien: 440 kcal
Eiweiß: 22 g
Fett: 38 g
Kohlenhydrate: 23 g
Wasser: 310 ml
Kochsalz: 2500 mg
Phosphat: 330 mg
Kalium: 800 mg

Autor: Dipl.oec.troph. Sabine Echterhoff, Düsseldorf
Rezept Ausgabe: August 2020
Geeignet bei: Dialyse, Niereninsuffizienz

Hier können Sie unsere Kochrezept des Monats downloaden.