Leckere Rezepte für Dialysepatienten – Baxter Patienteninformation
Einmal im Monat hinterlegen wir hier ein leckeres und gesundes Essen für Dialysepatienten.

Kalbsrahmgulasch

Rezept für 4 Personen


Zutaten:

  • 1 kg Kalbfleisch (Brust, Hals, Haxe)
  • 2 große Zwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Butterschmalz oder Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Pimentkörner
  • 2 gestr. EL Delikatesspaprika
  • 1 TL Rosenpaprika
  • Muskat
  • 1 gehäufter EL Tomatenmark
  • 1 Glas Weißwein (nach Belieben)
  • 4 Stängel Petersilie
  • 3 Lauchblätter
  • 1 Bio-Zitrone
  • 100 g Crème fraîche

Zubereitung:

  • Das Fleisch in 3 bis 4 cm dicke Würfel schneiden.
  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfen.
  • In einem großen, flachen Topf Öl oder Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze darin andünsten, bis sie ganz weich sind, ohne viel Farbe anzunehmen.
  • Wenn die Zwiebeln weich sind, erst den Knoblauch und danach das Fleisch portionsweise hinzugeben. Hitze verstärken und ständig umrühren und wenden, damit die Fleischwürfel rundum erhitzt werden. Der austretende Fleischsaft soll verhindern, dass die Zwiebeln dunkel werden. Die Pimentkörner mit dem Messerrücken zerdrücken und hinzugeben, salzen und pfeffern.
  • Wenn alles gut durchgeschmort ist, die Gewürze untermischen, dazu nacheinander Rosenpaprika, Delikatesspaprika, Muskat und Tomatenmark zufügen. Der Pfanneninhalt soll im Moment der Gewürzzugabe nicht mehr rösten, deshalb den Topf kurz vom Herd ziehen und mit der Flüssigkeit (Wasser oder evtl. Wein) ablöschen.
  • Etwa zweifingerhoch das Wasser angießen und die Temperatur so einstellen, dass die Flüssigkeit nur leichte Bläschen zeigt.
  • Petersilie waschen, trockenschleudern und die Blättchen abzupfen.
  • Lauch und Zitrone waschen. Zitrone hauchdünn schälen. Petersilienstängel und Lauch mit den Zitronenstreifen zu einem Päckchen zusammenschnüren und zwischen die Fleischwürfel legen. Das Gulasch abgedeckt etwa 1 Stunde schmurgeln lassen.
  • Petersilienblättchen hacken. 10 Minuten vor Ende der Garzeit das Kräuterpäckchen entfernen.
  • Crème fraîche mit dem restlichen scharfen Paprikapulver verquirlen und in das Gulasch rühren. Nochmals abschmecken, mit geriebener Zitronenschale und gehackter Petersilie bestreuen.

Anmerkung:

  • Das schmeckt dazu: Spätzle, Nudeln, Nockerln

Patienten Service

Kalorien: 663 kcal
Eiweiß: 48 g
Fett: 51 g
Kohlenhydrate: 4 g
Wasser: 564 g
Kochsalz: 0,8 g
Phosphat: 623 mg
Kalium: 971 mg

Autor: Dipl.oec.troph. Sabine Echterhoff, Düsseldorf
Rezept Ausgabe: Februar 2021
Geeignet bei: Dialyse, Niereninsuffizienz

Hier können Sie unsere Kochrezept des Monats downloaden.