Leckere Rezepte für Dialysepatienten – Baxter Patienteninformation
Einmal im Monat hinterlegen wir hier ein leckeres und gesundes Essen für Dialysepatienten.

Fisch mit Ruccola-Sauce

Rezept für 4 Personen


Zutaten:

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1-2 Bund Ruccola (etwa 100 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 700 g Fischfilets (Heilbutt, Rotbarsch)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Pinienkerne
  • 5 EL Fischfond oder Wasser
  • 100 g Cocktailtomaten
  • 1 EL Zitronensaft

 Zubereitung:

  • Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Ruccola waschen, trocken schütteln, dicke Stiele abschneiden, ein paar Ruccolablätter zur Seite legen, den Rest fein hacken.
    Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Fischfilets von beiden Seiten pfeffern und leicht salzen.
  • Backofen auf 70 Grad vorwärmen und eine ofenfeste Platte hineinstellen.
  • Öl und Butter in eine große Pfanne geben und erwärmen. Fischfilets – je nach Dicke- bei mittlerer Hitze pro Seite 1 bis 2 Minuten braten. Anschließend auf die Platte im Ofen legen und zugedeckt warm halten.
    Pinienkerne in der Pfanne schwenken, bis sie goldbraun werden. Zwiebeln und Knoblauch dazu geben und unter Rühren etwa 4 Minuten andünsten. Fein gehackten Ruccola und Fischfond/Wasser hinzufügen und weitere 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Tomaten waschen und vierteln. Die Sauce fein pürieren und mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Sauce über die Fischfilets gießen, mit übrigem Ruccola und den Tomatenvierteln bestreuen und umgehend
    servieren.

Anmerkung:

  • Das schmeckt dazu: Baguette, Reis, Rosmarinkartoffeln.

Patienten Service

Kalorien: 320 kcal
Eiweiß: 35 g
Fett: 19 g
Kohlenhydrate: 3 g
Wasser: 210 ml
Kochsalz: 700 mg
Phosphat: 430 mg
Kalium: 820 mg

Autor: Dipl.oec.troph. Sabine Echterhoff, Düsseldorf
Rezept Ausgabe: August 2018
Geeignet bei: Dialyse, Niereninsuffizienz

Hier können Sie unsere Kochrezept des Monats downloaden.