Leckere Rezepte für Dialysepatienten – Baxter Patienteninformation
Einmal im Monat hinterlegen wir hier ein leckeres und gesundes Essen für Dialysepatienten.

Zander auf Meerrettichwirsing

Rezept für 4 Personen


Zutaten:

  • 1 kleiner Kopf Wirsing (etwa 500 g )
  • 200 g Sahne
  • 2-3 EL Sahnemeerrettich
  • 40 g Butter
  • Cayennepfeffer
  • Muskatnuss
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 4 Zanderfilets (à 120 g)
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer

 Zubereitung:

  • Wirsing putzen, in die einzelnen Blätter teilen, Blätter halbieren, die harten Rippen entfernen und waschen.
  • Wasser in einem großen Topf erhitzen, Wirsingblätter in das kochende Wasser geben und einige Minuten blanchieren, bis sie bissfest sind. In ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  • Wirsing zusammen mit 100 g Sahne in eine Pfanne geben und erhitzen. Die restliche Sahne gut mit dem Meerrettich vermischen und hinzugeben. Sahnewirsing mit Salz, 1 Prise Cayennepfeffer und Muskat abschmecken.
  • Zanderfilets kalt abwaschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets auf der Hautseite bei mittlerer Hitze etwa 3 bis 4 Minuten kross anbraten. Pfanne vom Herd nehmen, Zanderfilets wenden und in der Resthitze durchziehen lassen, bis sie glasig sind.
  • Fischfilets anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wirsing mit Petersilie bestreuen, auf die Teller geben und die gebratenen Zanderfilets darauf legen.

Anmerkung:

  • keine

Patienten Service

Kalorien: 390 kcal
Eiweiß: 28 g
Fett: 30 g
Kohlenhydrate: 4 g
Wasser: 250 ml
Kochsalz: 470 mg
Phosphat: 310 mg
Kalium: 770 mg

Autor: Dipl.oec.troph. Sabine Echterhoff, Düsseldorf
Rezept Ausgabe: Oktober 2018
Geeignet bei: Dialyse, Niereninsuffizienz

Hier können Sie unsere Kochrezept des Monats downloaden.