Desinfektion
Desinfektion
Verband entfernen
Pflaster & Wundverband entfernen
Verbandwechsel - Katheteraustritt
Katheteraustrittsstelle überprüfen

Hygiene beim Verbandwechsel

Mit einem korrekten Verbandwechsel unterstützen Sie eine komplikationsfreie CAPD und Vermeiden zuverlässig Probleme wie eine Infektion. In unserem Trainingsvideo zum Verbandwechsel, egal ob sie ihn alleine oder mit einer Hilfsperson zuhause durchführen, bekommen Sie alle Schritte im Detail erklärt. Wiederholen Sie dieses Training mit allen gezeigten Handgriffen so lange, bis Ihnen die Abläufe in Fleisch und Blut übergegangen sind.

Vorbereitung

  1. Schmuck und Armbanduhr ablegen
  2. Hände waschen: Hände unter fließendes Wasser halten, anschließend mit Flüssigseife 20-30 Sekunden auch zwischen den Fingern gründlich reinigen, dann sorgfältig abspülen und abtrocknen.
  3. Fenster und Türen schließen um größere Luftbewegungen zu verhindern; Haustiere während der Vorbereitung und beim Beutelwechsel aus dem Raum sperren.
  4. Mund-Nasenschutz (Atemschutzmaske) aufsetzen
  5. Arbeitsfläche reinigen und desinfizieren - inklusive Tischkanten
  6. Arbeitsplatz (Arbeitstisch, Abfallbehälter) vorbereiten:

    • Hautdesinfektionsmittel
    • Händedesinfektionsmittel
    • 2 Päckchen Kompressen
    • Päckchen mit 2 Kompressen a 5x5cm
    • Päckchen Wundverband
    • Rolle hautfreundliches Pflaster

  7. Alle Kompressenpäckchen öffnen
  8. Durchfeuchtung der größeren Kompressen mit Hautdesinfektionsmittel
Verbandwechsel Dialysekatheter PD
Schritt für Schritt Anleitung siehe Video

Durchführung des Verbandwechsels (selbständig)

  1. Pflasterstreifen und Wundverband entfernen und dabei nicht am Katheterschlauch herumziehen oder zerren.
  2. Kompressen entfernen und auf Sekretabsonderungen, Verfärbungen und andere Auffälligkeiten untersuchen.
  3. Katheteraustrittsstelle untersuchen (ggf. mit Spiegel arbeiten).Bei Auffälligkeiten führen Sie anschließend wie gewohnt den Verbandwechsel durch und informieren Sie anschließend Ihren Arzt.
  4. Hände desinfizieren und anschließend Katheteraustrittsstelle säubern. Kompressen zu einem Tupfer zusammendrücken und einmalig von der Kathetreaustrittsstelle zur Seite weg über die Haut streichen. Kompresse anschließend sofort wegwerfen.
  5. Mit den anderen 3 Kompressen jeweils einmalig wieder von innen nach außen in alle Richtungen desinfizieren.
  6. Erneut Hände desinfizieren und warten bis Hände von alleine abtrocknen.
  7. Eine 5x5cm Kompresse als Polster unter den Katheter legen und die andere über die Katheteraustrittsstelle.
  8. Kompressen mit Wundverband fixieren.
  9. Zum Abschluß einen Pflasterstreifen als Zugentlastung über den freiliegenden Teil des Katheters kleben.
Verbandwechsel mit Hilfsperson

Verbandwechsel mit Hilfsperson

Bei schlecht einzusehender oder schlecht erreichbarer Katheteraustrittsstelle kann der Verbandwechsel auch sehr gut von einem Angehörigen durchgeführt werden. Im Video werden dazu alle Schritte gezeigt.

PD Hygienevorschriften
1. Fenster/Türe schließen
2. Haustiere aussperren
3. Nicht stören lassen

Hygiene ganz einfach

Bitte beachten:

  • Eine aseptische Arbeitsweise bedeutet, dass Sie keine sterilen Teile Ihrer Materialien berühren dürfen.
  • Führen Sie alle Arbeitsschritte genau so aus, wie Ihre betreuende Pflegekraft es Ihnen beigebracht hat.
  • Der Mund-Nasenschutz muss Mund und Nase komplett bedecken. Er darf nicht vorübergehend heruntergezogen werden. Jeder Mund-Nasenschutz darf nur einmal verwendet werden!
  • Keine CAPD-Doppelbeutel verwenden, die das Haltbarkeitsdatum überschritten haben, eine Auffälligkeit zeigen oder beschädigt sind.


Im Trainingsvideo (siehe linke Spalte) werden alle Punkte nochmal ausführlich und vollständig gezeigt. Es soll das Patiententraining durch ausgebildetes PD-Fachpersonal allerdings nicht ersetzen. Im Zweifelsfall ist den Anordnungen des behandelnden Arztes/Pflegefach-kraft Folge zu leisten. Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an ihr betreuendes Dialysezentrum.